Oberbürgermeister

Absatz: 
OB Thomas Zenker
Oberbürgermeister Thomas Zenker
Text: 

Sehr geehrte Besucher/-innen,
Liebe Zittauer/-innen,

ich begrüße Sie herzlich auf der Internetpräsenz der Großen Kreisstadt Zittau. Hier finden Sie Wissenswertes über die Stadt mit ihren Ortsteilen und können sich über die lokale Wirtschafts-, Bildungs-, Kultur-, Sport- und Tourismuslandschaft informieren.

Das Ämterverzeichnis soll Ihnen helfen, die richtigen Ansprechpartner/-innen in der Stadtverwaltung zu finden, damit Ihre Anliegen direkt beim zuständigen Fachamt eingehen. Zudem bieten wir Ihnen verschiedene Formulare zum Download an, um den bequemen Abruf von Zuhause zu ermöglichen.

Aktuelle Entwicklungen entnehmen Sie bitte dem Stadtanzeiger und unseren Pressemitteilungen. Die Regularien unseres Stadtlebens finden Sie unter der Rubrik „Stadtrechtssammlung“.

Informationen zu Mitgliedern, Sitzungen und Beschlüssen des Stadtrates werden über das „Ratsinfo-System“ bereitgestellt. Das System soll die politische Arbeit in der Stadt transparent machen und eine breite Beteiligung am demokratischen Prozess befördern.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Neugier bei der virtuellen Entdeckung von Zittau.

Ihr

Thomas Zenker
Oberbürgermeister

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Aktuelle Termine des Oberbürgermeisters
Accordion Inhalt: 
Text: 

Freitag, 22. März, 15:00 Uhr in Ostritz

OB Zenker trifft sich mit Akteuren/Partnern des internationalen Musikfestivals „Lipa Musica“ im Kloster St. Marienthal.

 

Freitag, 22. März, 18:00 Uhr in Ostritz

OB Zenker nimmt gemeinsam mit Kommunalvertretern der Stadt Ostritz und deren umliegenden Städte/Gemeinden an der Eröffnung des Friedensfestes teil.

 

Dienstag, 26. März, 12:30 Uhr in Dresden

OB Zenker nimmt an der Konferenz „Global denken -  lokal handeln, Chancen und Möglichkeiten der kommunalen Entwicklungszusammenarbeit im Deutschen Hygiene Museum teil.

 

Dienstag, 26. März, 15:00 Uhr in Zittau

Stadtrat Thomas Krusekopf nimmt als 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters an der feierlichen Präsentation der erworbenen Taschenuhr, gefertigt von einen Zittauer Ratsuhrmacher in den Jahren 1680 – 1712, im städtischen Museum teil.

 

Dienstag, 26. März, 16:30 Uhr in Zittau

OB Zenker leitet den Betriebsausschuss des Eigenbetriebes Forst und Kommunale Dienste im Technischen Rathaus.

 

Mittwoch, 27. März, 14:00 Uhr in Zittau

OB Zenker hält ein Grußwort zur Abschlussveranstaltung des internationalen Projektes des „Grenzübergreifenden Lehrverbundes Kunststofftechnik“ (GreK) in der Hochschule Zittau/Görlitz.

 

Donnerstag, 28. März, 15:00 Uhr in Zittau

OB Zenker weiht gemeinsam mit dem Geschäftsführer digades und weiteren Persönlichkeiten das neu errichtete Entwicklungszentrum von digades ein.

 

Donnerstag, 28. März, 17:00 Uhr in Zittau

OB Zenker leitet die Stadtratssitzung im Bürgersaal.

 

Freitag, 29. März, 9:30 Uhr in Dresden

OB Zenker nimmt am „SZ-Workshop“ im Haus der Presse teil.

Titel: 
Porträt Oberbürgermeister
Accordion Inhalt: 
Text: 

Persönliches

  • Geburtsdatum: 14.05.1975
  • Geburtsort: Zittau
  • Familienstand: verheiratet, eine Tochter
  • Wohnort: Zittau/OT Eichgraben

Politik

  • seit 2015: Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Zittau
  • 2014 – 2015: Fraktionsvorsitzender der ZKM-Fraktion im Zittauer Stadtrat
  • seit 2014: Kreisrat im Landkreis Görlitz

Berufstätigkeit

  • 2012 – 2015: Projektleiter NetzWerkStatt – Zeitgeschichte und Zivilgesellschaft, Hillersche Villa
  • 2010 – 2012: Freier Mitarbeiter Sächsische Zeitung, Lokalredaktion Zittau
  • 2001 – 2009: Freiberuflicher Sprach- und Kommunikationstrainer

Ausbildung

  • 2009 – 2010: Aufbaustudium Projektmanagement und Engineering am Internationalen Hochschulinstitut Zittau
  • 1999 – 2005: Magisterstudium Neuere Deutsche Literatur und Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin
  • 1997 – 1998: Erasmusjahr an der Sorbonne Nouvelle Paris
  • 1995 – 1999: Studium der Germanistik, der Mittleren und Neuen Geschichte sowie der Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Universität Leipzig
  • 1993 – 1995: Zivildienst in der Jugendarbeit der Evangelischen Kirchgemeinde Zittau
  • 1981 – 1993: Schule und Abitur in Zittau

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks