Schlüsselbranchen

Überschrift: 

Schlüsselbranchen

Kurzfassung: 
Die historischen Wurzeln des Wirtschaftsstandortes, welcher schon vor der europäischen Teilung gemeinsam erfolgreich war, liegen in der Textilindustrie, den metallbearbeitenden Industriezweigen und nicht zuletzt dem Fahrzeugbau begründet. Die Kunststoffindustrie, der Bereich Oberflächentechnologien und die Energie- und Umwelttechnik sind neuere Branchenschwerpunkte der Region, flankiert mit leistungsstarken Lehr- und Forschungseinrichtungen. Weiterhin stellt der Tourismus, und hier sowohl der Kultur- und Städtetourismus wie auch der Aktivtourismus mit dem angrenzenden Zittauer Gebirge, ein wichtiges Standbein dar. In Zittau, als Mittelzentrum im Dreiländereck Deutschland – Polen - Tschechien, nimmt auch der Handel eine bedeutende Rolle ein.
Übersichtsseiten Block: 

Bild: 

Einzelhandel

Text: 
Als Mittelzentrum nimmt der Einzelhandel für Zittau mit einer Zentralität von 148% eine wichtige Rolle ein.
Übersichtsseiten-Block: Absatzseite / Übersichts(listen)seite: 

Bild: 

Tourismus

Übersichtsseiten-Block: Absatzseite / Übersichts(listen)seite: 
Kurzfassung: 
Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Stadt Zittau. Im vergangenen Jahr verzeichnete die Region Zittau und Zittauer Gebirge 160.000 Ankünfte mit einer Aufenthaltsdauer von 2 - 3 Tagen. Seit 1974 betreibt die Stadt durchgängig eine eigene Touristinformation.

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks