European Energy Award in Zittau

Absatz: 
Titel: 
Was ist der European Energy Award?
Text: 

Blaue Hinweisschilder an den Ortseinfahrten nach Zittau verkünden, dass die Stadt als „Europäische Energie- und Klimaschutzkommune“ zertifiziert wurde. Bereits im Jahr 2007 entschied sich der Stadtrat für die Beteiligung der Stadt Zittau an einem Qualitätsmanagementsystem „European Energy Award - eea", mit dem der bewusste Umgang mit Energie stärker ins Blickfeld geholt und gleichzeitig ein wichtiger Beitrag zu Klima- und Umweltschutz sowie zur Energieeinsparung geleistet werden soll. Das Energieteam der Stadt bearbeitet seitdem stetig neue energie- und umweltrelevante Arbeitsgebiete, um Verbesserungspotenziale und Einsparmöglichkeiten zu bestimmen. In den Jahren 2009, 2012 und 2016 konnten der Oberbürgermeister und die Energieteammitglieder für die städtischen Anstrengungen in der kommunalen Energiepolitik den European Energy Award in Empfang nehmen.

Auf diesen bisherigen Ergebnissen aufbauend sollen die Anstrengungen im kommunalen Klimaschutz auch künftig fortgeführt werden, um in den kommenden Jahren weitere Erfolge beim Energiesparen, der Sanierung oder Weiterbildung im Klimaschutz ernten zu können.

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
08.09.2016 - Die 3. Zertifizierung mit dem eea
Accordion Inhalt: 
Text: 

Das Energieteam der Stadt Zittau unter Leitung von Energie- und Projektmanagerin Ines Hirt traf sich am 8. September 2016 gemeinsam mit dem Energieberater Roland Michler und dem unabhängigen Auditor Jürgen Uhlig sowie Rebekka Grüttner von der Sächsischen Energieagentur GmbH Dresden zum sogenannten externen eea-Zertifizierungsaudit, dem Dritten seit Programmbeitritt im Jahr 2008. Dabei wurde geprüft, in welchem Umfang die Stadt Zittau die mit den energiepolitischen Arbeitsprogrammen der letzten vier Jahre gesteckten Ziele für eine erneute Auszeichnung mit dem European Energy Award® erreicht hat. Im Ergebnis hat die Verwaltung gemeinsam mit den Stadtwerken, der Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft und der Hochschule sehr gute 73,9 % der möglichen Punkte erreicht und kann nun erneut die Auszeichnung mit dem eea beantragen. Zittau schließt damit in diesem Jahr erneut als eine der besten eea-Kommunen Sachsens ab. Teamleiterin Ines Hirt zog am Ende des Audits Bilanz: „Ganz im Stillen hatten wir uns zum Ziel gesetzt, ein ähnlich gutes Ergebnis wie beim Audit im Jahr 2012 zu erreichen. Das trotz erneut verschärfter Bewertungsrichtlinien erreichte hervorragende Ergebnis ist eine tolle Teamleistung und zeigt, dass wir mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg sind.“

 

Titel: 
15.10.2012 - Die 2. Zertifizierung mit dem eea
Accordion Inhalt: 
Text: 

In Dresden wurden bei der 5. Jahrestagung des „Kommunalen Energie Dialogs Sachsen“ elf sächsische Städte und Gemeinden sowie ein Landkreis mit dem European Energy Award - eea ausgezeichnet. Die Stadt Zittau wurde im September 2012 erfolgreich wiederbewertet und erhielt den eea nun schon zum zweiten Mal. Voraussetzung dafür ist, dass mindestens 50 Prozent der maximal möglichen Punkte auf der kommunalen Energieeffizienzskala des eea erreicht werden. Zittau schnitt, gleichauf mit Niesky, mit 71 % als zweitbeste Stadt Sachsens ab.

Titel: 
02.11.2009 - Die 1. Zertifizierung mit dem eea
Accordion Inhalt: 
Text: 

Der European Energy Award (eea) ist eine Auszeichnung für Städte und Gemeinden, die - in Abhängigkeit ihrer Möglichkeiten - überdurchschnittliche Anstrengungen in der kommunalen Energiepolitik unternehmen. Die teilnehmenden Gemeinden wissen einen effizienten Umgang mit erneuerbaren Energien zu pflegen.

Mit ihrer Teilnahme am eea-Programm leistet die Stadt Zittau einen Beitrag zu Klimaschutz und Energieeinsparung.

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks