Stadtarchiv

Kurzfassung: 
Das Historische Stadtarchiv bewahrt die schriftlichen Zeugnisse der Zittauer Geschichte.
Absatz: 
Text: 

Das Historische Stadtarchiv bewahrt die schriftlichen Zeugnisse der Zittauer Geschichte. Durch die Zerstörung der Stadt 1757, geht der Bestand hauptsächlich bis auf die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Er umfasst kostbares Quellen- und Bildmaterial.

Das Archiv beherbergt etwa 1200 lfm. Archiv- und Sammelungsgut seit 1757

darunter:

  • die Reihe der Zittauer Lokalzeitungen ab 1800
  • eine Karten- und eine zeitgeschichtliche Sammlung
  • etwa 2100 Fach- und Geschichtsbücher sowie über 1000 Ansichtskarten
  • umfangreiches Bildmaterial

im Archiv befinden sich außerdem:

  • der Bestand der Stadtverwaltung bzw. des Stadtrates
  • die Akten der ehemaligen Zittauer Ratsdörfer
  • sämtliche Stiftungsakten und die Unterlagen der Gewerbekammer vom 17.-20. Jahrhundert

Auskünfte werden u.a. erteilt:

  • zu Umsiedlern, Zwangsarbeitern, Familien, geschichtlichen und wissenschaftlichen Forschungen
  • Auskünfte aus den Personenstandsakten entsprechend Personenstandsgesetz vom 19.2.2007 §§ 5(5) und 7 zu
    • Sterbefällen nach 30 Jahren (1876-1980)
    • Geburten nach 110 Jahren (1876-1900)
    • Eheschließungen nach 80 Jahren (1876-1930)
Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Öffnungszeiten und Kontakte
Accordion Inhalt: 
Text: 

Dienstag        9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag   9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:00 Uhr

Telefon: 03583 752 462/463

E-Mail: j.rothmann@zittau.de

 

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks