Museum Kirche zum Heiligen Kreuz

Kurzfassung: 
Im Museum Kirche zum Heiligen Kreuz ist das Große Zittauer Fastentuch von 1472 in der größten Museumsvitrine der Welt ausgestellt.
Absatz: 
Titel: 
Museum Kirche zum Heiligen Kreuz
Großes Zittauer Fastentuch von 1472
Großes Zittauer Fastentuch von 1472
Text: 

Im Museum Kirche zum Heiligen Kreuz ist das Große Zittauer Fastentuch von 1472 in der größten Museumsvitrine der Welt (Guinness-Buch der Rekorde) ausgestellt. Von den wenigen Museen weltweit, die ein Fastentuch besitzen, kann es nur hier in seiner ursprünglichen Funktion der Altarverhüllung gezeigt werden. Das 8,20 m hohe und 6,80 m breite Tuch erzählt in 90 Bildern die biblische Geschichte von der Erschaffung der Welt bis zum Jüngsten Gericht. Neben dem Teppich von Bayeux gehört es zu den eindrucksvollsten textilen Kunstwerken der abendländischen Überlieferung. Von den insgesamt noch 18 Fastentüchern dieser Art ist es das einzige, das sich in Deutschland erhalten hat. Die mehr als 600 Jahre alte Begräbniskirche bietet mit ihrer kostbaren frühbarocken Ausstattung, den zahlreichen Grablegen und Epitaphen sowie dem musealen Friedhof zudem ein einzigartiges Zeugnis bürgerlich-städtischer Sepulkralkultur. 

Accordion: 
Accordion Element: 
Titel: 
Veranstaltungen
Accordion Inhalt: 
Text: 

Sonntag, 05.3., 15 Uhr: 9. Zittauer Drei-Tücher-Fahrt
Gemeinsamer Rundgang und Führung zu den Zittauer Fastentüchern
15:00 Uhr - Museum Kirche zum Hl. Kreuz – GZFT
15:45 Uhr - Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster – KZFT
16:30 Uhr - Kirche Mariä Heimsuchung – Neues Fastentuch

Donnerstag, 13.04., 18 Uhr: Konzert zum Gründonnerstag
Collegium canorum Lobaviense und des Ensemble Musicantica
Leitung KMD Christian Kühne und Sven Rössel
Es erklingt Musik von Pergolesi (Stabat Mater), Hammerschmidt und Seidemann

Sonntag, 30.04., 18 Uhr: Christian-Weise-Ehrung (375. Geburtstag)
Eine Veranstaltung der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft Löbau (KuWeit)

Sonntag, 07.05., 13 - 17 Uhr, 1. Dreiländeck Chorfest
Nur als Schlechtwettervariante

Mittwoch, 10.05., 18 Uhr: Denk mal am Fastentuch! Besinnliches mit Wort, Bild und Musik
 „… oder soll alles bleiben wie es ist?
Pfarrer Ansgar Schmidt, Ev.-Luth. Kirchgemeinde Zittau

Mittwoch, 24.05.:SPECTACULUM ZITTAVIAE
Chöre singen vor dem Großen Fastentuch

Mittwoch, 07.06., 18 Uhr: Denk mal am Fastentuch! Besinnliches mit Wort, Bild und Musik
Mit den Bildern des Großen Zittauer Fastentuches im Heiligen Land
Impressionen einer Reise durch Israel, Teil 2 Galiläa
Dr. Volker Dudeck

Mittwoch, 09.08., 18 Uhr: Denk mal am Fastentuch! Besinnliches mit Wort, Bild und Musik
„… oder soll alles bleiben wie es ist? Von Neubeginn zu Neubeginn"
Pfarrer Thomas Cech, Röm.-Kath. Pfarrei Zittau

Sonnabend, 12.08.: „Kostbar ist mir jeder Tropfen Zeit“
Seelenbretter – ein Totengedenken anderer Art
Eröffnung der Ausstellung der bayerischen Künstlerin Bali Tollak

Mittwoch, 18.10.: Denk mal am Fastentuch! Besinnliches mit Wort, Bild und Musik
"„… oder soll alles bleiben wie es ist? Veränderung beginnt bei mir selbst!"
Pastor Matthias Zieboll, Ev.-Method. Kirchgemeinde Zittau

Dienstag, 31.10., 18 Uhr: Hammerschmidt-Ehrung
Eine Veranstaltung der Stadt Zittau, des Euroregionalen Kulturzentrums
St. Johannis e.V. und der Kreismusikschule

Sonntag, 03.12., 18 Uhr: Denk mal am Fastentuch! Besinnliches mit Wort, Bild und Musik
„Bald nun ist Weihnachtszeit…“

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks