Der Zittauer Epitaphienschatz und die Zittauer Schmalspurbahn auf dem Dresdner Flughafen

Text: 

Feierliche Eröffnung und Start der Social-Media-Aktion #GanzAnders

Am kommenden Montag, dem 22. Mai 2017 werden um 16:00 Uhr Michael Kretschmer (MdB), Vorsitzender der Landesgruppe Sachsen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Generalsekretär der Sächsischen Union, Dr. Matthias Rößler (MdL), Präsident des Landestourismusverbands Sachsen e. V. und Präsident des Sächsischen Landtages, Frank Wend, Referatsleiter Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Sächsischen Staatskanzlei, Dr. Peter Knüvener, Direktor der Städtischen Museen Zittau, und Ingo Neidhardt, Geschäftsführer der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH, gemeinsam die Zittauer Infobox auf dem Dresdner Flughafen feierlich eröffnen.

Die Box macht An- und Abreisende auf die Zittauer Reformationsausstellung „Ganz anders – Die Reformation in der Oberlausitz" sowie auf die Zittauer Schmalspurbahn und den Naturpark Zittauer Gebirge neugierig und lädt ein, die Ferienregion zu besuchen. Unterstützt wird die bis April 2018 bestehende Infobox durch die Standort-Kampagne „So geht sächsisch" der Sächsischen Staatskanzlei. Zugleich markiert die feierliche Eröffnung den Start für eine Social-Media-Aktion, welche die Besucherinnen und Besucher dazu einlädt, Selfies vor den großformatigen Bildern der Infobox aufzunehmen und diese versehen mit dem Hashtag „#ganzanders" auf Facebook, Twitter oder Instagram zu posten. Die Teilnehmer/-innen nehmen durch ihre Postings an einem Gewinnspiel teil. Jeden Monat werden unter allen Teilnehmern Tickets und andere Preise verlost; zum Ende der großen Ausstellung gibt es für alle Teilnehmer die Chance auf den Hauptpreis: eine Reise in den Naturpark. Ziel der Aktion ist es, in den sozialen Netzwerken Aufmerksamkeit für Epitaphienschatz und Zittauer Schmalspurbahn zu lenken und Interesse an der Ferienregion zu wecken.

Pressevertreter/-innen sind herzlich dazu eingeladen, an der feierlichen Eröffnung teilzunehmen.

Bereich: 
Pressestelle
17. Mai 2017

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks