Zittau/Jablonné v Podještědí (Deutsch Gabel)

Text: 

Ein Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender steht am 27.05.2017 in unserer nordböhmischen Nachbarstadt Jablonné v Podještědí (Deutsch Gabel) bevor.

An diesem Tag findet in Jablonné die traditionelle Wallfahrt zur Heiligen Zdislava in Verbindung mit dem jährlichen Stadtfest statt.

Aus diesem Anlass bietet die Stadtverwaltung Zittau gemeinsam mit dem Tourismuszentrum Zittauer Gebirge eine kostenlose Busfahrt am Sonnabend, dem 27. Mai 2017, von Zittau über die Alte Gabler Straße hinüber nach Jablonné v Podještědí an. Gefördert wird diese Bürgerfahrt aus dem deutsch-tschechischem Kooperationsprogramm 2014-2020 der Europäischen Union in Verbindung mit der Euroregion Neisse.

Die Besucher erwartet neben viel Musik, Gesang, Theater und Kinderbelustigungen vor allem ein Höhepunkt: Um 11:00 Uhr findet in der Basilika des Heiligen Laurentius und der Heiligen Zdislava die Heilige Messe der Dominikanerfamilie statt, welche von Monsignore Dominik Kardinal Duka, dem obersten Vertreter der katholischen Kirche in Tschechien zelebriert wird.  In der Basilika, dem Gotteshaus das 1996 zur „Basilica minor“ erhoben wurde, befinden sich u. a. die Reliquien der Hl. Zdislava.

Das komplette Programm des Tages finden Sie weiter unten.

Die Abfahrt des Busses am Bahnhof Zittau erfolgt 09.00 Uhr, die Rückfahrt gegen 14.00 Uhr. Aufgrund der auf 40 Teilnehmer begrenzten Kapazität des Busses macht sich unbedingt eine verbindliche Voranmeldung nötig, und zwar über Telefon 03583/752-200 oder per E-Mail tourismuszentrum@zittauer-gebirge.com. Anmeldeschluss ist der 23.05.2017. 

 

Ersteller: 
Tourismuszentrum Zittau
Bereich: 
Pressestelle
17. Mai 2017

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks