Beigeordnetenwahl erst im April

Text: 

Die für den heutigen Stadtrat geplante Wahl eines Beigeordneten hat Oberbürgermeister Thomas Zenker von der Tagesordnung genommen. Der Grund liegt in zahlreichen kurzfristigen Entschuldigungen von Stadträten für die heutige Sitzung wegen Urlaub und Krankheit. Zenker: „Dieser weitreichende Beschluss über einen Bürgermeister für sieben Jahre sollte von möglichst vielen Stadträten entschieden werden“. Die Wahl wird in der nächsten Stadtratssitzung am 25. April stattfinden.

Ersteller: 
Michael Scholze
Bereich: 
Pressestelle
28. Mär 2019

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks