Pistoia unterstützt Zittau2025

Text: 

Neuer Oberbürgermeister von Pistoia sichert Unterstützung bei der Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt zu

Oberbürgermeister Thomas Zenker hat einen kurzen Herbst-Urlaub in der Partnerstadt Pistoia genutzt, seinem im Juni neu gewählten Amtskollegen Alessandro Tomasi einen ersten Besuch abzustatten.

Oberbürgermeister Tomasi signalisierte im Rahmen eines Kennenlerngespräches große Bereitschaft, die Partnerschaft mit der Stadt Zittau weiter zu vertiefen und lobte dabei als besonderes Beispiel den stets sehr erfolgreichen Praktikantenaustausch der Partnerstädte.

Er selbst sei zudem gern bereit, die Erfahrungen seiner Stadt als Kulturhauptstadt Italiens 2017 in die Bemühungen der Stadt Zittau zur Bewerbung der Dreiländerregion Oberlausitz als Europäische Kulturhauptstadt 2025 einzubringen. Dabei schlug er vor, eigene Bestandteile als Beitrag der Stadt Pistoia zu präsentieren. Ein Stadtratsbeschluss zu diesem Thema sei bereits vorgesehen, so dass im Rahmen eines Besuches im Frühjahr 2019 in Zittau die Kooperation feierlich unterzeichnet werden könne.

#zittau2025

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
11. Okt 2018

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks