Sportliches Wochenende mit weit gereisten Gästen

Text: 

Delegation aus Pistoia startet beim Zittauer Gebirgslauf und Wandertreff | Horst-Seifert-Meeting der HSG Turbine mit Rekordanmeldungen

Ein besonders sportliches Wochenende liegt vor unserer Stadt und dem Naturpark Zittauer Gebirge.

Am 28. und 29. findet in diesem Jahr der 45. Zittauer Gebirgslauf und Wandertreff statt – und diesmal sogar mit besonders weit gereister Beteiligung: eine Delegation von 25 SportlerInnen aus unserer Partnerstadt Pistoia wird an dem traditionsreichen Sport-Event teilnehmen. Die italienischen Gäste werden ihren Besuch auch zum Anlass nehmen, ihren eigenen Lauf vorzustellen – ebenfalls schon mehr als 40 Jahre findet der berühmte Ultramarathon „Piatoia – Abetone" bei unseren toskanischen Partnern statt.

Auch im Weinaupark-Stadion werden am Wochenende sportlich die Kräfte gemessen, wenn die HSG Turbine Zittau mit dem Horst-Seifert-Meeting die Leichtathletik-Freiluft-Saison eröffnet. Der am Samstag, 28.04.18, startende, traditionelle Wettkampf für Kinder, Jugendliche und Erwachsene hat in diesem Jahr einen neuen Melderekord von über 570 Teilnehmern zu verzeichnen. Zwei Drittel davon sind tschechische und polnische Sportler und Sportlerinnen. Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern spannende Wettbewerbe bei hoffentlich bestem Wetter!

Hinweis für Medienvertreter:
Das komplette Besuchsprogramm der Delegation aus Pistoia finden Sie im Folgenden. Insbesondere zum Programmpunkt im Tierpark Zittau sind Medienvertreter herzlich eingeladen.

Freitag, 27.04.
Ankunft im Hotel Weberhof am Abend

Samstag, 28.04.
10:00 Uhr Görlitz - Stadtführung
15 Uhr Städtische Museen Zittau, Führung Dr. Knüvener
18 Uhr Begrüßung der Sportler aus Pistoia durch Oberbürgermeister Thomas Zenker im Bildungszentrum Tierpark Zittau e.V., Weinaupark 2a
18:30 Uhr VORTRAG 43. Berglauf Pistoia-Abetone – Info-Veranstaltung
19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen mit toskanischen und oberlausitzer Spezialitäten

Sonntag, 29.04.
45. Zittauer Gebirgslauf und Wandertreff
17 Uhr – Burg und Kloster Oybin, Führung mit Frau Manke

Montag, 30.04.
nach dem Frühstück Abfahrt nach Prag, Unterkunft im Hotel Meda

Ersteller: 
Kai Grebasch
Bereich: 
Pressestelle
27. Apr 2018

Social Content: Drucken, Mail, Sociallinks